Giftstoffe in Kinderpflege-produkten

Die Lügen rund um Baby- und Kinderpflege

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 100€ Bestellwert!

Giftstoffe in Kinderpflegeprodukten


„Braucht mein Kind wirklich Pflegeprodukte? Und wenn ja, mit welchen kann ich die natürliche, gesunde Entwicklung der Kinderhaut am besten unterstützen?“ Diese und viele andere Fragen stellen sich die meisten Eltern.  

“Besonders mild”, “frei von Schadstoffen”, “mit besten Inhaltstoffen aus der Natur” versprechen viele Hersteller, wenn es um die Baby- und Kinderpflege geht. Doch bei genauem Hinschauen auf die INCI-Liste graust es einen gehörig. Ein Cocktail aus Erdöl, Glycerin und großen Menge an Giftstoffen - so sieht Kinderpflege oft in der Realität aus.  

Die Hornschicht der Haut von Kindern ist um einiges dünner (circa 30%) und verliert dadurch deutlich rasanter Feuchtigkeit als die Haut von Erwachsenen. Dadurch ist sie anfälliger für Trockenheit und weist grundsätzlich eine hohe Empfindlichkeit gegenüber Umweltfaktoren wie Reibung, Verletzung oder UV-Strahlung auf. Der natürliche Säureschutzmantel, der den Körper vor Umwelteinflüssen und Krankheitserregern schützen soll, ist bei Kindern noch nicht so stabil und kann in den ersten Lebensjahren noch keine gute Barriere gegen Keime, Bakterien und Pilze von außen bieten. 

Zudem ist Kinderhaut durchlässiger und lockerer strukturiert als die Haut von Erwachsenen. Auch sind in den ersten Lebensjahren die Schutzmechanismen des kindlichen Hautorgans noch nicht vollkommen ausgebildet. Aus diesem Grund können selbst kleinste Mengen bedenklicher Chemikalien einen gravierenden Schaden in kleinen Körpern anrichten und aufgrund des geringeren Körpergewichtes eine deutlich größere negative Wirkung im Vergleich zum ausgewachsenen Menschen verursachen. 

Daher braucht Kinderhaut eine besondere Pflege, die frei von Schadstoffen ist, die Haut schützt, nährt und die natürlichen Hautfunktionen unterstützt.  

KO-STOFFE FÜR HAUT & HAARE

Diese Stoffe solltest Du unbedingt meiden!

PDF Ansicht

Neues Interview mit Helena Paulus

Die Lügen rund um Baby- und Kinderpflege

Hautexpertin Helena Paulus ist selbst eine Mutter und kann Gedanken dieser Art gut nachvollziehen. Sie erklärt in diesem Interview, worauf man bei der zarten Baby- und Kinderhaut achten soll. 

Hier gehts zum Shop

Information

Das Buch von Helena Paulus!

„Wenn Wissenschaft zu Schönheit wird - DIE 7 PRINZIPIEN FÜR EINE SCHÖNE UND GESUNDE HAUT“

In diesem genialen Werk geht Wirkstoffkosmetik-Expertin Helena Paulus neben den 7 Prinzipien für eine schöne und gesunde Haut auch auf folgende Fragen ein.

Wie funktioniert der Stoffwechsel unserer Haut? Was tut ihr gut? Welche Inhaltsstoffe lassen Ihre Haut vorzeitig altern? Welche schenken Ihnen Schönheit und Gesundheit bis ins hohe Alter? Was macht einen Inhaltsstoff zu einem guten Inhaltsstoff? Was schadet? Was gaukelt uns nur eine Wirkung vor?

Erweitere Dein Wissen und nimm die Verantwortung für Deine Pflege selbst in die Hand. Mit diesem Buch gelingt es Dir ganz einfach!

Hier geht's zum Buch


Die Neurodermitis meiner Tochter (6 Jahre) hatte im Sommer 2019 begonnen. Da ich mich seit vielen Jahren mit alternativen Heilmethoden beschäftige, haben wir auch bei meiner damit Tochter begonnen, doch nach 1,5-2 Jahren hatten wir überhaupt keinen Erfolg. Im Gegenteil… die Stellen breiteten sich bis in die Armbeuge aus und wurden immer größer. Wir waren wirklich mit unserem Latein am Ende und mein Mann und ich hatten schweren Herzens entschlossen unseren Hautarzt aufzusuchen, damit er ihr eine Cortisonsalbe verschreibt. Die Entscheidung war für uns gefallen, doch unser Hautarzt war (jetzt im Nachhinein Gott sei Dank!) im Urlaub und den Arzt wollten wir aber nicht wechseln. Jetzt mussten wir noch eine Woche durchhalten. Und genau in dieser Woche bin ich zufällig über QS24 TV auf Relight Delight Produkte gestoßen.

Ab dann ging alles schnell. Ich buchte einen Beratungstermin und ein Hautcoach meldete sich bei mir. Es war eine überaus kompetente Beratung.  Das Paket kam sehr schnell an und wir haben gleich gestartet.  Meine Tochter spürte schon nach ca. 1,5 Wochen eine Verbesserung der Thematik. Nach weiteren 7-8 Wochen war die Neurodermitis vollständig abgeheilt. Es war nur mehr eine weiße Pigmentveränderung zu sehen, aber die Entzündung war weg. Schön langsam haben wir uns dann auch getraut sogenannte Auslöser für einen erneuten Neurodermitisschub bei uns wie z.B. Chlor, Süßigkeiten, Zitrusfrüchte auszuprobieren und was soll ich sagen: Wir haben den Sommer seit Jahren wieder in vollen Zügen genießen können. Schwimmbad, Eis, Süßigkeiten – OHNE Neurodermits – es war einfach ein Wunder und eine ganz neu gewonnene Lebensqualität für meine Tochter. Sie blühte auf wie eine Blume! Ich bin so begeistert von den Produkten von Relight Delight, dass ich in meinem Umfeld schon die Werbetrommel gerührt habe.

Ich möchte mich nochmals von ganzem Herzen bedanken, dass Sie mit Ihren Produkten meiner Tochter ihre Freude an so vielen Sachen, die sie eine lange Zeit nicht machen konnte, wieder zurückgeschenkt haben. Ein herzliches Dankeschön auch an die Beraterin, die mich wirklich äußerst kompetent beraten hat und für alle Fragen Zeit hatte. Herzlichen Dank!

Eveline S.

Hast Du Fragen zu unseren Produkten?

Gerne informieren wir Dich umfassend in einem persönlichen Gespräch. Plane dafür bitte einen Zeitrahmen von ca. 45-60 Minuten ein.

Beratung